1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Deutsche Schauspieler sollen Englisch lernen

Dem deutschen Film fehlen nach Ansicht des Hollywood-Produzenten Marco Mehlitz wirkliche Stars für den internationalen Erfolg. "Die Chance für deutsche Filmemacher besteht darin, internationale Geschichten auf der Grundlage einer europäischen Identität zu erzählen und sich gar nicht erst dem amerikanischen Kino anzupassen", sagte Mehlitz. "Im Independent-Bereich, der in den USA auch sehr stark ist, können wir durchaus mithalten", meinte der Geschäftsführer der Filmproduktionsgesellschaft Cinerenta (München/Babelsberg). "Aber da fehlen uns im Moment die Superstars, die diese Projekte tragen."

In der deutschen Filmbranche werde zu wenig in die Ausbildung der Schauspieler investiert, beklagte Mehlitz. In Zukunft müsse vor allem darauf geachtet werden, dass diese auch in englischer Sprache Filme drehen können. "Moritz Bleibtreu zum Beispiel ist da ein Aushängeschild, weil er fast akzentfrei englisch spricht", sagte Mehlitz.