1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Post will dänische Post

Der Bonner Konzern habe bereits seine unverbindliche Interessenbekundung ("indication of interest") für ein Aktienpaket an der Post Danmark abgegeben, sagte ein Post-Sprecher am Sonntag (29.8.2004). Daraufhin habe die Post wie andere Interessenten auch ein Infopaket des dänischen Staates erhalten. Nun hätten die Interessenten bis zum 6. September Zeit, konkreter auf dieses Angebot einzugehen. "Eine endgültige Entscheidung des dänischen Staates soll unseren Informationen nach im November oder Dezember fallen", sagte ein Sprecher. Das dänische Parlament hatte den Anteil Ende Mai zur Privatisierung

freigegeben.

Ende Juli hatte Post-Vorstandschef Klaus Zumwinkel erklärt, dass sich die Post an der Ausschreibung eines 25-prozentigen Anteils an dem dänischen Unternehmen beteiligen wolle. Post-Finanzchef Edgar Ernst sagte damals, ein Einstieg bei der Post in Dänemark lasse sich unter 100 Millionen Euro bewerkstelligen.

  • Datum 29.08.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5Uzp
  • Datum 29.08.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5Uzp