1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Post baut Asiengeschäft weiter aus

Die Deutsche Post will ihr Asiengeschäft weiter ausbauen und erwartet vor allem in China weiter ein steiles Wachstum. "Wir wuchsen in China seit 2003 jährlich um rund 40 Prozent und glauben, dass das in den nächsten Jahren so weitergeht", sagte Post-Vorstandschef Klaus Zumwinkel in einem Interview der am Samstag (6.5.2006)erschienenen "Wirtschaftswoche". Der Konzern wolle seine Expressniederlassungen in der Volksrepublik auf 72 von 56 erhöhen und auch in der tibetischen Hauptstadt Lhasa eine Filiale eröffnen. Die Post-Tochter DHL arbeitet in China mit dem Hongkonger Logistikkonzern Sinotrans zusammen, an dem das Unternehmen mit fünf Prozent beteiligt ist. Zumwinkel fürchtet nicht, dass Sinotrans das Expressgeschäft kopieren und in eigener Regie weiterführen könnte.