1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Post übernimmt US-Firma Airborne

Die Deutsche Post kann das US-Logistikunternehmen Airborne Express wie geplant übernehmen und in den USA expandieren. Als letzte Instanz stimmten auch die Airborne-Aktionäre dem Verkauf an die Post-Tochter DHL. Damit ist das Geschäft endgültig unter Dach und Fach. Die Post zahlt für Airborne mehr als 980 Millionen Euro. Auf dem lukrativen US-Markt will der Post-Konzern künftig mit dem Paket-, Kurier- und Expressdienstleister Airborne den beiden Marktführern United Parcel Service (UPS) und FederalExpress (FedEx) Konkurrenz machen.

  • Datum 16.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3z3F
  • Datum 16.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3z3F