1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche mögen keine Aktien

Die Zahl der Aktienbesitzer in Deutschland geht weiter zurück. Im ersten Halbjahr 2004 hielten im Schnitt 10,6 Millionen Menschen Aktien. Wie das Deutsche Aktieninstitut am Mittwoch in Frankfurt mitteilte, waren das knapp fünf Prozent weniger als in den sechs Monaten zuvor. Damit ist nur jeder sechste Deutsche im Besitz von Aktien oder Anteilen an Aktienfonds.

  • Datum 28.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5Mgd
  • Datum 28.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5Mgd