1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Industrie will Stellen schaffen

In der deutschen Industrie werden 2011 nach Einschätzung des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) rund 70.000 neue Arbeitsplätze entstehen. Mit einem Produktionszuwachs von fünf Prozent werde die deutsche Industrie doppelt so stark zulegen wie die gesamte Wirtschaft, sagte DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Allein dadurch entstünden 70.000 neue Stellen. Die Industrie bleibe der Motor des deutschen Aufschwungs - wenngleich die Produktion nicht mehr so hochtourig laufen werde wie 2010. Das produzierende Gewerbe hatte die Produktion in den ersten neun Monaten 2010 im Jahresvergleich um 9,5 Prozent gesteigert.