1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Foto-Branche trotzt der Krise

Die Fotoindustrie gehört zu den wenigen Branchen in Deutschland, die nicht unter der Konjunkturflaute zu leiden hatten. Der Photoindustrie-Verband berichtete am Dienstag in Frankfurt am Main, dass die Bundesbürger im vergangenen Jahr so viel Geld für das Fotografieren ausgegeben haben wie nie zuvor. Der Umsatz stieg vor allem dank des Booms bei der digitalen Fotografie um sieben Prozent auf mehr als 8,7 Milliarden Euro, sagte der Vorsitzende des Verbandes Dieter Werkhausen.
  • Datum 08.04.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3TR5
  • Datum 08.04.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3TR5