1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Deutsche Filme in Kairo

Zwanzig deutsche Filme und deutsch-internationale Koproduktionen sind im Oktober beim 27. Internationalen Film Festival Kairo zu sehen. Die Veranstaltung beginnt am 7. Oktober und dauert zehn Tage. Es ist nach Angaben der Export-Union des Deutschen Films das einzige so genannte "A-Festival" in Afrika und gilt als das "bedeutendste Filmfestival im Mittleren Osten".

Zu den deutschen Beiträgen gehören unter anderem "Nach fünf im Urwald» von Hans-Christian Schmid, "Männer" von Doris Dörrie, "Im Juli" von Fatih Akin, "Sonnenallee" von Leander Haussmann und "Lola rennt" von Tom Tykwer.