1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Bauwirtschaft rechnet frühestens 2006 mit Aufwind

Wegen deutlicher Umsatzeinbrüche zu Jahresanfang hat die seit langem krisengeschüttelte deutsche Baubranche das Jahr 2005 schon abgeschrieben und erwartet frühestens 2006 wieder Aufwind. 'Das deutsche Bauhauptgewerbe wird unter den derzeitigen gesamtwirtschaftlichen Bedingungen 2005 noch nicht die konjunkturelle Talsohle verlassen', erklärte der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) am Mittwoch zu seiner Jahrespressekonferenz in Berlin. Dies sei eher für den Verlauf von 2006, spätestens für 2007 zu erwarten. Der Verband rechnet nun sogar mit einem Umsatzminus für 2005 von 4,5 Prozent nach bisher 3,5 Prozent. Auch beim Abbau der Stellen ist der HDB nun pessimistischer: Er geht im Jahresdurchschnitt von einem Verlust von 47.000 auf 720.000 Arbeitsplätze aus.

  • Datum 15.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6mjN
  • Datum 15.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6mjN