1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Deutsche Banken bleiben auf griechischen Staatsanleihen sitzen

Griechenland braucht jede Menge Geld, um seiner Schulden Herr zu werden. Eine Möglichkeit ist, sich Kapital an den Märkten zu leihen -- über die Ausgabe neuer Staatsanleihen. DIE nehmen Investoren aber nur noch gegen rekord-hohe Zinsen, als sogenannte Risikoprämie. Teils haben deutsche Banken an der Platzierung dieser Anleihen kräftig verdient, teils haben sie nun diese immer riskanteren Papiere in ihren Büchern.

Video ansehen 00:40