1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Bank will Yukos Schulden kaufen

Die Deutsche Bank will nach einem Bericht der Zeitung "Kommersant" Schulden des zusammengebrochenen russischen Ölunternehmens Yukos übernehmen und einen Kontrollanteil an der Firma erwerben. In dem Bericht wurde die Vermutung geäußert, dass die Bank im Auftrage des Gaskonzerns Gazprom handele. Das Unternehmen habe gute Kontakte zur Deutschen Bank und will im Ölsektor expandieren. Die Gläubiger von Yukos, darunter der russische Staat, wollen mindestens umgerechnet 14,6 Milliarden Euro von dem Unternehmen.

  • Datum 16.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9Fph
  • Datum 16.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9Fph