1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Bank will von Börsengängen in China profitieren

Die Deutsche Bank rechnet 2010 wieder mit mehr Börsengängen in China und will ihr Geschäft ausbauen. Deutschlands größte Privatbank erwartet, dass die Regierung in Peking nach der Finanzkrise den Markt für Privatisierungen stärker öffnet. "Das Potenzial für Kapitalmarkt-Transaktionen im Bereich der Börsengänge wird zunehmen. Da haben wir auch den Ehrgeiz, eine führende Rolle zu spielen", sagte Deutsche-Bank- Vorstand Jürgen Fitschen der Deutschen Presse-Agentur am Montag in Peking. Er begleitet Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle bei seinem China-Besuch.