1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Bank: Stellenabbau abgeschlossen

Der umfangreiche Stellenabbau der Deutschen Bank der vergangenen Jahre ist nach Aussage des Vorstandschefs Josef Ackermann abgeschlossen. "Solange es keine
Finanzkrisen gibt, die zu drastischen Ertragseinbußen führen, ist die Zeit der großen Abbauprogramme vorbei", sagte der Schweizer Topmanager der Tageszeitung "Die Welt". "Wir können von einer soliden Basis aus wachsen - auch in Deutschland."Die Deutsche Bank hat seit dem Amtsantritt Ackermanns im Frühjahr 2002 rund 20 000 Arbeitsplätze abgebaut oder ausgelagert. Derzeit beschäftigt Deutschlands größte Bank rund 63.000 Mitarbeiter auf Vollzeitbasis. Noch im Februar 2005 wurde der Vorstandschef heftig kritisiert, als er trotz eines Milliardengewinns den Abbau von weltweit 6400 Stellen ankündigte.

  • Datum 16.10.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7JNM
  • Datum 16.10.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7JNM