1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Bank mit Milliardengewinn

Die Deutsche Bank schreibt trotz schwacher Börsen Milliardengewinne. Im zweiten Quartal verdiente das größte deutsche Geldhaus netto 1,2 Milliarden Euro nach 1,1 Milliarden Euro vor einem Jahr, wie die Bank am Dienstag mitteilte. Analysten hatten nur mit einem Überschuss von 1,03 Milliarden Euro gerechnet. Die Verunsicherung der Anleger wegen der Schuldenkrise in Europa bremste allerdings die Erträge im Kerngeschäft Investmentbanking. Dagegen musste die Deutsche Bank deutlich weniger Geld für faule Kredite zurücklegen: Die Risikovorsorge sank im Jahresvergleich auf 243 Millionen Euro von einer Milliarde Euro. Vor Steuern stieg der Gewinn um 16 Prozent auf 1,5 Milliarden Euro und lag damit knapp unter den Erwartungen der Analysten.