1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Bank: Breuer tritt zurück

Rolf Breuer tritt als Aufsichtsratschef der Deutschen Bank zurück. Er lege seinen Posten zum Ablauf des 3. Mai nieder, kündigte die größte deutsche Bank am Sonntag in Frankfurt am Main an. Nachfolger soll Clemens Börsig werden. Börsig gehört seit 2001 dem Deutsche-Bank-Vorstand an.
Breuer will die Bank damit den Angaben zufolge "von weiteren Diskussionen um seine Person entlasten". Hintergrund ist demnach Breuers Ärger mit der Justiz: Ende Januar hatte der Bundesgerichtshof (BHG) entschieden, der ehemalige Deutsche-Bank-Chef habe mit Äußerungen vom Februar 2002 über die Finanzlage des Medienmoguls Leo Kirch zu dessen Pleite beigetragen.
  • Datum 02.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8BoF
  • Datum 02.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8BoF