1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Bahn in den roten Zahlen

Die Deutsche Bahn hat in den ersten drei Monaten 2003 trotz einer leichten Umsatzsteigerung tiefrote Zahlen verbucht. Mit knapp 3,8 Milliarden Euro sei im ersten Quartal fast 1 Prozent mehr umgesetzt worden als im Vorjahr, so das Unternehmen. Der Verlust nach Zinsen liegt bei 120 Millionen Euro. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet die Bahn eine Verbesserung des Ergebnisses gegenüber dem Vorjahr. Dies solle durch Einsparungen bei den Investitionen erreicht werden.

  • Datum 21.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3fd0
  • Datum 21.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3fd0