1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Börse prüft Verkürzung der Handelszeiten

Auf Druck von ausländischen Anlegern schafft die Deutsche Börse den Abendhandel möglicherweise wieder ab. Nachdem das Orderaufkommen in der Zeit zwischen 17.30 Uhr und dem Börsenschluss um 20.00 Uhr zuletzt immer weiter gesunken sei, prüfe die Frankfurter Wertpapierbörse eine Verkürzung der Handelszeit. Dies sagte eine Sprecherin der Deutschen Börse am Montag und bestätigte damit einen entsprechenden Pressebericht vom Wochenende. Ursache für die Prüfung seien aber Marktteilnehmer aus dem Ausland. Sie würden zunehmend auf einheitliche Handelszeiten an den großen europäischen Börsen drängen.
  • Datum 23.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3mBf
  • Datum 23.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3mBf