1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Börse handelt kürzer

Die Deutsche Börse verkürzt ab Montag (3.11.2003) ihre Handelszeiten. Anlegern steht das elektronische Handelssystem Xetra mit Wochenbeginn nur noch bis 17.30 Uhr statt wie bisher bis 20.00 Uhr zur Verfügung. Die Börse reagiert damit auf den dramatischen Rückgang des Anlegerinteresses. Zuletzt entfielen nur noch sieben Prozent der Order auf den Handel nach 17.30 Uhr. Wer trotzdem nach Büroschluss Aktien kaufen oder verkaufen will, kann dies an den Regionalbörsen sowie über das Parkett der Frankfurter Wertpapierbörse tun.

  • Datum 02.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4HBo
  • Datum 02.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4HBo