1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Deutsch-polnische Beziehungen

- Woiwodschaft Westpommern und Brandenburg vereinbaren Ausbau der Zusammenarbeit

Warschau, 9.12.2001, PAP, poln.

Brandenburg und die Woiwodschaft Westpommern haben am Freitag (7.12.) in Stettin eine gemeinsame Erklärung über Zusammenarbeit unterzeichnet. Sie soll unter anderem das Transportwesen, den Tourismus, Wissenschaft und Kultur, die Entwicklung der grenzübergreifenden Infrastruktur, die Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität, die Kooperation bei der Verhinderung von Naturkatastrophen und der Beseitigung von deren Folgen sowie die Unterstützung von Landkreisen und Gemeinden umfassen.

"Es ist ein weiterer Schritt zur Entwicklung der polnisch-deutschen Beziehungen. Es bedeutet auch grünes Licht für alle Initiativen beiderseits der Grenze, es ist ein Schritt zum Aufbau eines gemeinsamen europäischen Hauses", erklärte der Woiwode von Westpommern, Stanislaw Wziatek. (...)

Der Ministerpräsident von Brandenburg Manfred Stolpe erinnerte daran, dass sich die Kooperation verschiedener Institutionen der Woiwodschaft Westpommern und Brandenburgs bereits seit langem gut entwickelt. Als Beispiel nannte er die Zusammenarbeit der Stettiner Oper und Operette mit dem Theater in Schwedt, die wissenschaftlichen Kontakte der Universität und des Polytechnikums von Stettin mit Hochschulen von Cottbus und anderer Städte des Bundeslandes Brandenburg. (TS)

  • Datum 10.12.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1T9q
  • Datum 10.12.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1T9q