1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Bücher

Deutsch-israelische Literaturtage

Vom 20. bis 24. März 2005 laden die Heinrich-Böll-Stiftung und das Forum Goethe-Institut israelische und deutsche Autoren und Autorinnen nach Berlin. 40 Jahre nach der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen beiden Staaten soll der Stand der deutsch-israelischen Beziehungen im Spiegel der Literatur reflektiert werden.
Im Anschluss an die Leipziger Buchmesse wird in Lesungen und Diskussionen an verschiedenen Orten der Hauptstadt der Frage nachgegangen, was uns die Literatur über die beiden Gesellschaften, ihre Befindlichkeiten und Konflikte erzählt.
Vom 20. bis 24. März finden täglich Lesungen, Autorengespräche, Kino und Diskussionen statt.
  • Datum 18.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6O7g
  • Datum 18.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6O7g