1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Asien

Deutsch-afghanische Partnerschaft besiegelt

Deutschland und Afghanistan wollen ihre Beziehungen auf eine neue Basis stellen. Die soll das militärische Engagement am Hindukusch ablösen. Kanzlerin Merkel sagte Millionenhilfen zu.

Deutschland will Afghanistan auch nach dem für 2014 geplanten Abzug der deutschen ISAF-Truppen umfangreich unterstützen. Dazu unterzeichneten Bundeskanzlerin Angela Merkel und der afghanische Präsident Hamid Karsai in Berlin ein bilaterales Partnerschaftsabkommen.Merkel kündigte an, nach 2014 jährlich etwa 150 Millionen Euro zur Finanzierung der afghanischen Sicherheitskräfte bereitzustellen.

Die Kanzlerin sprach von einem "Meilenstein" in den deutsch-afghanschen Beziehungen. Das Abkommen mache klar, dass Deutschland sich dauerhaft einer guten Entwicklung in Afghanistan verpflichtet fühle.

Video ansehen 01:34

Merkel und Karsai besiegeln Partnerschaft

In dem Abkommen geht es auch um die weitere Zusammenarbeit, unter anderem in den Bereichen Ausbildung, der Entwicklungs- und der wirtshaflichen Zusammenarbeit, der Bildung, der Kultur un der Wissenschaf. Deutschland wolle nicht nur ein partielles, sondern ein umfassendes Engagement, sagte Merkel. Zugleich äußerte sie die Hoffnung, dass Afghaqnistan sich im Gegenzug weiter für mehr Transparenz, bessere Verwaltung und die Umsetzung eines Rechtsstaats einsetze.

Karsai sagt Zusammenarbeit zu

Karsai sagte, sein Land werde sich der Zusammenarbeit verpfichten. Die bereits begonnene Übergabe der Verantwortung in die Hände der Afghanen sei unumkehrbar.

Der Präsident bezifferte den Finanzierungsbedarf auf 4,1 Milliarden Euro. 500 Millionen davon könne sein Land selbst übernehmen. Den Rest hoffe seine Regierung von den Partnern zu erhalten. Beim bevorstehenden NATO-Gipfel in Chicago sollten "bestimmte Verpflichtungen genannt werden."

Eine ähnliche Vereinbarung hatte Afghanistan kürzlich mit den USA geschlossen. Dazu war US-Präsident Barack Obama nach Kabul gereist.

gmf/re (dpa,afp,dapd, epd)

Audio und Video zum Thema