1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutlich weniger Fluggäste in 2002

In der Sommersaison 2002 sind von den deutschen Flughäfen aus deutlich weniger Passagiere abgeflogen. Die Zahl der Fluggäste mit Ziel im Ausland sank von April bis Oktober um fünf Prozent auf 31,5 Millionen, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Innerdeutsche Flüge nutzten 11,6 Millionen Menschen. Das ist ein Minus von mehr als drei Prozent. Klassische Urlaubsziele wie Spanien oder die Dominikanische Republik erlitten zweistellige Passagierrückgänge. Nach Asien flogen dagegen mehr Reisende.

  • Datum 12.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2zOy
  • Datum 12.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2zOy