1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lafer!Lichter!Lecker!

Dessert

Streuseltörtchen mit Äpfeln und Saurer Sahne-Haube von Horst Lichter

Zutaten für vier Personen:
200 g Mehl
100 g Butter
100 g Zucker
1/2 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 Eigelb
1 EL Vanillezucker
600 g Äpfel
1 Päckchen Puddingpulver (Vanille)
350 ml Weißwein (oder Apfelsaft)
2 EL Zucker
200 g Saure Sahne
2 EL Vanillezucker
Butter und Mehl für die Form
Minze zum Garnieren
2 EL geröstete Mandelblättchen

Zubereitung:

Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Vier Tartelettförmchen (circa zehn Zentimeter) mit Butter fetten und mit Mehl ausstäuben.

Aus Mehl, Butter, Zucker, Backpulver, Salz, Vanillezucker und Eigelb einen Streuselteig kneten. Die Streuseln hineingeben, leicht andrücken und im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, entkernen und würfeln. Das Puddingpulver mit drei Esslöffeln Weißwein verrühren. Den restlichen Wein mit dem Zucker und den Apfelstücken zum Kochen bringen. Zwei bis drei Minuten köcheln lassen. Den Sud mit dem angerührten Puddingpulver binden. Einmal aufkochen und in eine flache Schale zum Abkühlen füllen.

Die Streuseltörtchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Die Saure Sahne und den Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührers cremig aufschlagen.

Je ein Streuseltörtchen auf einen Dessertteller legen. Apfelmasse darauf geben und einen guten Klecks saure Sahne darauf verteilen. Mit Minzeblättchen garnieren und mit gerösteten Mandelblättchen bestreuen.