1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global Ideas

Der Wind kommt aus der Wüste

Bei der Windkraft tut sich in Ägypten viel. Der Zafarana-Windpark ist ein Vorbild-Beispiel.

Video ansehen 07:12

Die Reportage ansehen

Projektziel: das Windpotenzial in Ägyptens Wüste nutzen
Projektgröße: 700 Windräder im Zafarana-Windpark
Projektvolumen: 1.400 Gigawattstunden Strom pro Jahr
CO2-Einsparung: ca. 800.000 Tonnen pro Jahr

Nicht nur politisch tut sich in Ägypten einiges. Auch der Umweltschutz rückt zunehmend in das Blickfeld der Ägypter. Der Zafarana-Windpark ist dafür ein Beispiel. Die Windkraftanlage ist die größte Afrikas und eine der produktivsten der Welt. Denn an der Westküste des Roten Meeres weht ein starker Wind, das ganze Jahr über. Das Know-how für die neue Technik bekommen die Studenten an der Universität Kairo vermittelt. Im Studiengang "Erneuerbare Energien" werden die Experten der Zukunft ausgebildet.

Ein Film von Michael Wetzel

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema