1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Familienunternehmen

Der Verpackungsspezialist Schoeller

Mit Holzkisten fing alles an, die Mehrweg-Getränkekästen aus Plastik kennt heute jeder. Alexander Schoeller brachte sie 1959 auf den Markt. Heute führen seine Söhne das Unternehmen Schoeller Industries.

Der Anfang war für sie nicht leicht. Mit 40 Mitarbeitern starteten sie, die Konkurrenz hatte sich der Technik des Vaters längst bedient. Sie entwickelten die Getränkekisten aber weiter, erfanden die grünen Gitterkisten für Lebensmittel. PET-Flaschen und Verschlusskappen kamen ins Sortiment. Heute beschäftigen sie rund 3000 Mitarbeiter und machen einen Jahresumsatz von rund 700 Millionen Euro. Die größte Herausforderung ist das Recycling. Die Firma entwickelt immer neue Strategien, wie Kunststoff eingespart bzw. wiederverwertet werden kann. Anja Kimmig hat sich am Firmensitz in Pullach bei München umgesehen.

Audio und Video zum Thema