1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Der Transfermarkt tanzt - aber nicht alle tanzen mit

Wer hat noch nicht unterschrieben, wer will noch weg? Der Transfermarkt rotiert. Und, ganz wichtig, David Beckham hat schon wieder einen neuen Look.

Torsten Frings

Torsten Frings widersteht dem italienischen Lockruf

Frings gibt Juventus einen Korb
Fußball-Nationalspieler Torsten Frings hat im Meisterschaftskampf ein deutliches Zeichen gesetzt. Der von Juventus Turin umworbene Mittelfeldspieler von Werder Bremen verlängerte seinen Vertrag bei den Hanseaten vorzeitig bis zum 30. Juni 2011. "Ich hatte ein tolles Angebot von Juventus, aber ich habe gemerkt, dass Werder für mich eine Herzensangelegenheit ist", begründete Frings am Mittwoch die Unterschrift unter den Zweijahresvertrag.

Ballack siegt im OP-Streit
Michael Ballack ist als Sieger aus dem Streit um seine Sprunggelenks-Operation hervorgegangen. Chelseas Mannschaftsarzt Bryan English gestand englischen Medienberichten zufolge ein, bei seiner ersten Diagnose einen Fehler gemacht zu haben. Trainer José Mourinho akzeptierte Ballacks Erklärung, wonach die Operation bei Bayern-Arzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt am 27. April in München zwingend notwendig gewesen sei. Ballack nahm inzwischen in London das Training wieder auf und möchte zum englischen Pokalfinale am 19. Mai gegen Manchester United fit sein.

Eto'o zu Manu?
Der englische Meister Manchester United will angeblich seine Mannschaft für die kommende Saison mit Torjäger Samuel Eto'o vom FC Barcelona verstärken. Als Ablöse sind laut englischen Medienberichten rund 40 Millionen Euro im Gespräch.

Christoph Metzelder

Christoph Metzelder

Alles perfekt: Metzelder wechselt zu Real Madrid
Der Wechsel von Nationalspieler Christoph Metzelder vom Bundesligisten Borussia Dortmund zum spanischen Rekordmeister Real Madrid ist offenbar perfekt. Wie die spanische Sportzeitung AS auf ihrer Titelseite berichtet, hat der Abwehrspieler einen Vierjahresvertrag bei den Königlichen unterschrieben, der ihm drei Millionen Euro netto pro Jahr einbringen soll.

Eriksson bietet sich feil
Nach dem Rücktritt von Glenn Roeder bietet sich der frühere englische Fußball-Nationaltrainer Sven-Göran Eriksson über seinen Agenten als Teammanager bei Newcastle United an. "Es gab noch keinen Kontakt, aber wenn Newcastle Interesse hat, werde ich mit ihnen Gespräche aufnehmen", sagte Athole Still der Nachrichtenagentur AP. Nach Roeders Abgang war bisher der kürzlich bei den Bolton Wanderers zurückgetretene Sam Allardyce Favorit auf den vakanten Posten bei den "Magpies".

Pizarro möglicherweise zu Villareal
Der peruanische Nationalstürmer Claudio Pizarro vom deutschen Rekordmeister Bayern München steht angeblich vor einem Wechsel zum spanischen Erstligisten FC Villarreal. Wie die Sportzeitung Marca berichtet, soll der 28-Jährige den Uruguayer Diego Forlan ersetzen, der den Halbfinalisten der vergangenen Champions-League-Saison verlassen will. Pizarros Vertrag bei den Bayern läuft zum Saisonende aus.

Salzburger Polizei setzt auf deutsche Verstärkung
Die Salzburger Polizei setzt bei der Fußball-Europameisterschaft 2008 auf Verstärkung aus Deutschland. Wie Hermann Rechberger von der Salzburger Sicherheitsdirektion am Mittwoch ankündigte, werden mehrere hundert deutsche Kollegen die Sicherheitskräfte an der Salzach unterstützen, wenn im Juni 2008 drei EM-Spiele in Salzburg ausgetragen werden. Unter österreichischem Kommando sollen die deutschen Beamten vor allem als Reserve bei Ausschreitungen zur Verfügung stehen.

Beckham erneut mit neuem Look
Fußballstar David Beckham (32) hat in weniger als 14 Tagen seine Frisur zum zweiten Mal geändert. Beim Training von Real Madrid erschien der Engländer am Mittwoch mit äußerst kurz geschorenen Haaren. Vor knapp zwei Wochen hatte er seine Fans und Mitspieler in der spanischen Hauptstadt mit platinblond gefärbter Haarpracht überrascht. Das Experiment sei nicht zu seiner Zufriedenheit verlaufen, erläuterte Beckham in einer Trainingspause.

Spruch des Tages
"98.000 Vereine auf der Welt wären froh, in ihrer Liga die Saison als Vierter abzuschließen."
(Uli Hoeneß, Manager des Bundesliga-Vierten FC Bayern)