1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Der türkische Geigenbauer

Der türkische Geigenbauer Erkan Kücükkaya hat sein Handwerk in Deutschland gelernt.

Video ansehen 01:54
Erkan Kücükkaya produziert seit zwanzig Jahren in seiner Heimat Instrumente wie Celli oder Geigen. Rund zehn Mitarbeiter beschäftigt Erkan Kücükkaya in seiner Werkstatt in der Stadt Burdur im Südwesten der Türkei. Als Kind kam er mit seiner Familie nach Süddeutschland, wo er das Handwerk des Instrumentenbauers erlernte. Irgendwann zog es ihn wieder zurück in die Türkei. Das Holz für seine Streichinstrumente lässt Erkan Kücükkaya sich aus Deutschland liefern. Rund eine Woche dauert es, bis daraus etwa ein Cello zusammengebaut ist. Das anschließende Stimmen übernimmt Erkan Kücükkaya selbst. Vertrieben werden die Instrumente aus Burdur von einer deutschen Firma.