1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Der Schlag zum Ritter

Der Schauspieler Alan Bates und der Regisseur Ridley Scott sind von Königin Elizabeth II. zum Ritter geschlagen worden. Zusammen mit zahlreichen weiteren Personen, die sich um Großbritannien verdient gemacht haben, erhob die Queen am Dienstag (31.12.2002) die beiden in den Adelsstand. Der in Schottland geborene Scott, der unter anderem in den Filmen "Alien" und "Gladiator" Regie führte, wird für seine Verdienste um den Film geehrt. Der 65-Jährige darf sich künftig Sir Ridley Scott nennen. Mit dem Ritterschlag für Bates ("Gosford Park", "Die Mothman Prophezeiungen", "Alexis Sorbas") würdigt die Monarchin dessen Schauspielkunst. Der 68-Jährige gehört heute zu den größten britischen Stars.

  • Datum 31.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/33Vy
  • Datum 31.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/33Vy