1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Top-Thema – Podcast

Der Schöpfer Brasílias

Oscar Niemeyer galt als der letzte große Vertreter der Modernen Architektur. Er liebte fließende Formen und Kurven. Berühmt wurde er vor allem durch seine Bauten in Brasília. Er starb am 05.12.2012.‎

Oscar Niemeyer schuf weltbekannte Gebäude wie das UN-Hauptquartier in New York oder die Kathedrale in Brasília und hat sich damit einen Platz in der Architektur-Geschichte gesichert. In den 30er-Jahren wurde er von Lúcio Costa entdeckt. Nachdem Niemeyer bereits einige Projekte in Brasilien verwirklicht hatte, startete 1956 sein berühmtestes Großprojekt: Gemeinsam mit Costa plante er die neue brasilianische Hauptstadt Brasília, für die Niemeyer alle öffentlichen Gebäude entwarf. Die Stadt wurde 1987 zum Weltkulturerbe erklärt.

Ab 1964 wurde Niemeyer wegen seiner linken politischen Meinung von der brasilianischen Militärdiktatur boykottiert. Er floh im Jahre 1966, durfte aber ab Ende der 60er-Jahre wieder in Brasilien arbeiten. Anfang der 80er-Jahre kehrte er in seine Heimat zurück. Seiner politischen Überzeugung blieb er treu, obwohl sie ihm viele Probleme bereitete. Die soziale Architektur, wie sie später vor allem in kommunistischen Ländern praktiziert wurde, lehnte er aber ab.

Niemeyer mochte keine Zweckarchitektur und hatte eine klare Meinung zu Formen: „Ich mag keine geraden Winkel oder Linien, sie sind hart und unbeweglich, nur vom Menschen gemacht. Ich liebe frei fließende, sensible Kurven, wie ich sie in den Hügeln meiner Heimat, in den geschwungenen Flüssen, in den Wellen der Ozeane oder auf dem Körper einer geliebten Frau finde (…)“, sagte er einmal.

Selbst im hohen Alter von über 100 Jahren übernahm er noch Projekte wie das Internationale Kulturzentrum Oscar Niemeyer im spanischen Avilés und die arabisch-südamerikanische Bibliothek in Algier. Oscar Niemeyer starb am 05.12.2012, kurz vor seinem 105. Geburtstag. Sein Erbe besteht aus über 500 Entwürfen, von denen fast die Hälfte bereits realisiert wurde.


Glossar

Vertreter, – (m.) – hier: der Repräsentant einer Richtung in der Kunst oder Architektur

Kurve, -n (f.) – hier: eine gekrümmte, gebogene Linie

Bau, -ten (f.) – das Gebäude; Haus

UN-Hauptquartier (nur Sg.) (n.) – die Zentrale der UN in New York

sich einen Platz in der Geschichte sichern – eine wichtige Rolle in der Geschichte spielen

etwas verwirklichen – etwas umsetzen; etwas realisieren

Weltkulturerbe (nur Sg.) (n.) – Bauwerke oder Kunstwerke, die von der UNESCO als ganz besonders bedeutend angesehen werden

etwas zu etwas erklären – offiziell bestimmen, dass etwas/jemand etwas ist

Militärdiktatur (nur Sg.) (f.) – eine militärische Regierung, die nicht demokratisch ist

boykottieren – hier: aus Protest nicht mehr unterstützen

fliehen – seine Heimat aus bestimmten Gründen verlassen

zurückkehren – zurückgehen; nach Hause kommen

etwas treu bleiben – nach seinen Überzeugungen/Prinzipien handeln

Probleme bereiten – Ärger machen

praktizieren – machen; ausüben

Zweckarchitektur (nur Sg.) (f.) – Architektur, die vor allem praktisch und nützlich sein soll

unbeweglich – steif; versteinert

sensibel – hier: weich

geschwungen – gebogen, mit vielen Rundungen

Welle, -n (f.) – hier: die Formen des Wassers im Meer, das sich auf und ab bewegt

Entwurf, Entwürfe (m.) – der Plan; das Konzept


Fragen zum Text

1. Weshalb verließ Oscar Niemeyer im Jahre 1966 sein Heimatland?
a) Er wollte die Welt bereisen.
b) Er bekam einen Auftrag in Amerika.
c) Die Diktatur in Brasilien ließ ihn nicht arbeiten.

2. Was entwarf Oscar Niemeyer in der brasilianischen Hauptstadt Brasília?
a) Einrichtungen der Öffentlichkeit.
b) Gebäude von Privatleuten.
c) Bauten des Militärs.

3. Typisch für Oscar Niemeyers Architektur sind …
a) bunte Farben.
b) viel Glas und Metall.
c) weiche Formen.

4. Wie lautet der Satz richtig? Oscar Niemeyer wurde beauftragt, in Brasília Gebäude …
a) zu entwerfen.
b) entzuwerfen.
c) zu entwerfen haben.

5. In welchem Satz passt „zu“ nicht?
a) Mit seinen Entwürfen wurde Oscar Niemeyer zu einem großen Vertreter der Modernen Architektur.
b) Er war gezwungen, sein Land zu verlassen.
c) Selbst mit über hundert Jahren zu übernahm er noch Projekte.


Arbeitsauftrag
Was haltet ihr vonOscar Niemeyers Architektur? Findet ihr, dass es mehr solcher Gebäude geben sollte?

Autoren: Carlos Albuquerque/ Vanesa Muhić
Redaktion: Ingo Pickel

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads