1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Der "Reformkaiser" Maximilian I.

"Kaiser Maximilian I. – Bewahrer und Reformer" heißt die Aussstellung, die jetzt im mittelhessischen Wetzlar zu sehen ist. Die Sammlung mit rund 200 Exponaten soll den Besuchern die Persönlichkeit des deutschen Reform-Kaisers Maximilian I. nahe bringen. Die Schau wird bis 31. Oktober gezeigt. Der Habsburger hatte von 1493 bis 1519 das Heilige Römische Reich Deutscher Nation regiert. Er schuf 1495 mit dem Reichskammergericht erstmals eine den Landesfürsten übergeordnete und von ihnen unabhängige juristische Instanz. Sie sollte den mit den Reichsständen vereinbarten "Ewigen Landfrieden" sichern, mit dem Maximilian den blutigen Fehden der deutschen Kleinstaaten ein Ende setzen wollte.