1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Der "Prix Benois de la Danse" in Moskau

Der Prix Benois de la Danse wird seit 1991 jährlich während einer Gala im Bolschoi-Theater vergeben. Ausgezeichnet werden ein Choreograf für ein letztjähriges Werk sowie je eine Tänzerin und einen Tänzer für außergewöhnliche tänzerische Leistungen. Der Preis gilt als Oscar der Tanzwelt.

Video ansehen 04:02

Wir begleiten einen der sieben nominierten Tänzer auf der Gala. Der Russe Vladislav Lantratov tanzt seit 2006 am renommierten Ballet des Bolshoi Theaters. Er stammt aus einer Tänzer-Dynastie, hat bereits verschiedene Nachwuchspreise gewonnen und war bereits 2012 für den "Tanz-Oscar" nominiert. Das Festival ist nach dem Theaterkünstler, Maler und Schriftsteller Alexandre Benois benannt, der mit seinem Schaffen großen Einfluss auf das moderne Ballett ausübte.