1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Der polnische Komponist, Penderecki komponiert Requiem für den Papst

Der polnische Komponist und Dirigent Krzysztof
Penderecki will Papst Johannes Paul II. ein Requiem widmen. "Am Todestag des Papstes habe ich mich entschieden, das polnische Requiem zu beenden, das noch einen Teil benötigt", sagte Penderecki in einem am Donnerstag in der Gazeta Wyborcza veröffentlichten Artikel. Lange habe er keine Idee gehabt. "Doch in diesen tragischen Augenblicken habe ich beschlossen, jenen Teil Johannes Paul II. zu widmen." Penderecki komponierte den ersten Teil des Musikstücks für Lech Walesa und die Gewerkschaft Solidarität, die anderen beiden Teile sind den Opfern des Warschauer Aufstands gegen die deutsche Besatzung im Zweiten Weltkrieg und den vom sowjetischen Geheimdienst in Katyn ermordeten Polen gewidmet