1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wort der Woche

Der Platzregen

Ein Platzregen kann einen auf einem Platz überraschen, aber auch woanders. Denn er ist ortsungebunden. Nur die Wirkung ist überall gleich.

Audio anhören 01:29

Der Platzregen

Man steht auf dem Berliner Platz, dem Roten Platz, in einer Seitenstraße oder im Wald. Plötzlich zieht ein Gewitter auf, und es fängt an, heftig zu regnen! Einen Regenschirm hat man leider nicht in der Tasche. So ein Pech! Innerhalb weniger Minuten sind Kleidung und Schuhe komplett nass. Was tun? Bevor man die Entscheidung getroffen hat, einen trockenen Ort zu suchen, ist der Regen schon vorbei. Denn es war zum Glück nur ein Platzregen. Dieser ist zwar sehr heftig, hat aber den Vorteil, nur kurze Zeit zu dauern. Und warum heißt er Platzregen? Weil ganz viele, große Regentropfen auf dem Boden kaputt gehen, eben zerplatzen. Und das kann überall sein. Auch auf einem Platz in einer Stadt.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads