1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Der "Pate" wird 65

Francis Ford Coppola, Regisseur, Produzent und Drehbuchautor, feiert am Mittwoch (7.4.2004) seinen 65. Geburtstag. Einen sensationellen Welterfolg konnte das Multitalent 1971 mit der Verfilmung von Mario Puzos Gangster-Epos "Der Pate" erzielen. Bereits ein Jahr vorher hatte Coppola einen Drehbuch-Oscar für Franklin J. Schaffners Film "Patton: Lust for Glory" erhalten.

Neben der Mafiatrilogie (Pate 1-3) folgten weitere künstlerische und kommerzielle Erfolge, wie "Bram Stoker´s Dracula" 1991. Trotz zumeist guter Kritiken und hohem Ansehen in der Branche musste Coppola für sein eigens Studio "Zoetrope" 1990 Konkurs anmelden. Als triumphale Rückkehr des Altmeisters wurde 2001 seine in Cannes vorgestellte Weiterentwicklung von "Apocalypse Now" begrüßt. 1979 hatte Coppola mit der aufwendigen Verfilmung des Romans "Heart of Darkness" von Joseph Conrad zwei Oscars gewonnen.

  • Datum 07.04.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4t00
  • Datum 07.04.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4t00