1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Der Lärmpegelstand

Was ist Lärm? Wie laut ist unsere Umgebung? Eine Auflistung der häufigsten Geräuschpegel und wie sie wahrgenommen werden:

default

Waldesstille

kaum zu hören:

10 Dezibel: ein raschelndes Blatt

20 Dezibel: eine tickende Uhr

eher leise:

50 Dezibel: Brummen eines Kühlschranks, normales Gespräch

mäßig laut:

60 Dezibel: Geräuschpegel in mittlerem Büro

laut:

70 Dezibel: Durchschnittlicher Verkehrslärm auf einer Hauptstraße

sehr laut:

80 Dezibel: laute Musik, stark befahrene Autobahn in 25 Metern Entfernung

90 Dezibel: laute Fabrikhalle

100 Dezibel: Presslufthammer in zehn Metern Entfernung oder laute Musik über Kopfhörer

110 Dezibel: Diskothek, Pop-Konzert

Schmerzschwelle 120 Dezibel: Hörschäden können schon bei kurzer Lärmbelastung auftreten

unerträglich:

170 Dezibel: Ohrfeige oder Silvesterböller, der in unmittelbarer Nähe explodiert

180 Dezibel: Spielzeugpistole am Ohr abgefeuert

  • Datum 24.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/27Gw
  • Datum 24.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/27Gw