1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Der kleine Unterschied und die Bezahlung (21.11.013)

EU und China: Verhandlungen über ein Investitionsabkommen +++ Tokio: Neues von der Automesse +++ Deutschland: Männer und Frauen werden sehr unterschiedlich bezahlt +++

Audio anhören 11:23

Wirtschaft (21.11.2013)

Europäer und Chinesen

Europäische Unternehmen klagen seit Jahren über einen schlechten Marktzugang in China, über ungleiche Wettbewerbsbedingungen, mangelnde Transparenz und Rechtsunsicherheit. Umgekehrt berichten chinesische Firmen von Problemen und Blockaden, wenn sie in Europa Firmen übernehmen wollen. Die Europäische Union und China wollen das nun ändern. Heute haben ihre Vertreter in Peking Verhandlungen begonnen über ein Abkommen, um Investitionen besser zu schützen.

Japaner und Deutsche

Die Tokyo Motorshow gehört zu den wichtigen Automessen der Welt und läuft bis Anfang Dezember. Allerdings findet zeitgleich auch in Los Angeles eine bedeutende Automesse statt. Prioritäten setzen, dachten sich einige Hersteller, vor allem aus den USA und aus Korea, und bleiben der Automesse in Tokio dieses Jahr fern. Unser Korrespondent hat deshalb den Eindruck, dass es dort auf einen Wettbewerb zwischen Japanern und Deutschen hinausläuft.

Frauen und Männer

In Deutschland sind Männer und Frauen gleichberechtigt. So steht es zumindest im Grundgesetz. Doch die Gleichheit endet schon beim Einkommen. Im Schnitt verdienen Frauen fast ein Viertel weniger als ihre männlichen Kollegen. Die nächste Bundesregierung will die Lohnunterschiede grundsätzlich abbauen und plant außerdem eine Frauenquote für die Aufsichtsräte großer Firmen. Es bleibt abzuwarten, was daraus wird. In der Zwischenzeit fragt sich eine Kollegin, ob sie unterbezahlt ist.


Redakteur am Mikrofon: Andreas Becker
Technik: Lea Klug

Audio und Video zum Thema