1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Nahost

Der Irak seit dem Ende des Krieges

Am 1. Mai 2003 erklärte US-Präsident Bush die Kampfhandlungen im Irak für beendet. Seitdem ist das Land mit seinen Menschen trotzdem nicht zur Ruhe gekommen. Hintergründe zur Lage im Nachkriegs-Irak finden Sie hier.

default

Der Krieg im Irak endete schneller und weniger blutig als zuvor angenommen. Am 1. Mai 2003 erklärte US-Präsident George W. Bush die Kampfhandlungen für beendet. Seitdem ist das Land mit seinen Menschen trotzdem nicht zur Ruhe gekommen - im Gegenteil. Hintergrundartikel zu den wichtigsten Ereignissen zum Thema Nachkriegs-Irak finden Sie in diesem Dossier von DW-WORLD.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links