1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wort der Woche

Der Hitzkopf

Den Hitzkopf sollte man besser nicht ärgern, denn dann entlädt sich schnell seine Energie. Und das wird meist sehr unangenehm.

Audio anhören 01:28

Der Hitzkopf

Wenn irgendetwas nicht klappt oder ihm nicht gefällt, dann zeigt der Hitzkopf sein wahres Gesicht. Er schreit, flucht und schimpft. Er wird wütend, der Kopf wird rot und der Hitzkopf verliert die Fassung: Er explodiert regelrecht. Denn der Hitzkopf ist ein Mensch, der sich schnell aufregt und heftig reagiert. Es ist, als ob in seinem Kopf eine elektrische Sicherung durchbrennen würde. Dabei kann der Kopf tatsächlich auch einmal ein bisschen warm werden. Mit Fieber hat das aber nichts zu tun. Der Hitzkopf hat keine heißen Hände und auch keine glühende Stirn, sondern nur ein hitziges Gemüt. Wer mit einem Hitzkopf zu tun hat, sollte eines tun: Ruhe bewahren. Dann verfliegt die Hitze des Hitzkopfes irgendwann von selbst.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads