1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

THEMEN

Der ehemalige kapverdische Bildungsminister André Corsino Tolentino

Die Deutsche Welle trägt heute durch Information und Bildungsprogramme zum Frieden bei."

Titel: foto ACTolentino Autor: André Corsino Tolentino Datum: 19/04/2012 Ort: Kap Verde Was ist im Bild zu sehen?: André Corsino Tolentino

André Corsino Tolentino

"Ich kann kein Deutsch, aber ich höre Deutsche Welle seit 45 Jahren, seit ich Portugal im Jahre 1968 verlassen habe. Während des Unabhängigkeitskampfes hörte ich die DW auf Französisch, Englisch und Portugiesisch. Ihr Sender hat im Kalten Krieg die unmögliche Aufgabe unternommen, zwischen Voice of America und dem russischen Auslandssender Neutralität zu wahren. Nach dem Fall der Berliner Mauer 1989 hat die DW ihr Image gestärkt, durch Information, Bildungsprogramme und auch als Unterhaltungsradio zum Frieden beizutragen."