1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Top-Thema – Podcast

Der digitale Beethoven

Der berühmte Komponist Ludwig van Beethoven wurde in Bonn geboren. Heute ist sein Haus ein Museum. Tausende Besucher aus aller Welt kommen hierher. Jetzt gibt es die große Beethoven-Sammlung auch online.

Eine Nachbildung von Beethovens Kopf vor dunklem Hintergrund mit Lichteffekten

Für Fans und Forscher gibt es jetzt das Beethoven-Haus im Internet

In einem kleinen, rosafarbenen Haus in der Bonngasse wurde Ludwig van Beethoven 1770 geboren. Heute ist sein Geburtshaus ein Museum. Jedes Jahr kommen rund 100.000 Besucher aus aller Welt hierher, um die weltweit größte Beethoven-Sammlung zu bewundern. Sein letzter Flügel, seine Hörgeräte und sogar Haarlocken – im Beethoven-Haus können Besucher viele persönliche Gegenstände des Komponisten anschauen.

In dem Museum gibt es außerdem ein riesiges Archiv. Hier werden Schriften, Briefe und Bilder des Komponisten aufbewahrt. Weil diese Dokumente sehr wertvoll sind, konnten bis vor Kurzem nur Forscher das Archiv nutzen. Besucher des Beethoven-Hauses bekamen nur einen Bruchteil dieser Dokumente zu sehen.

Doch das hat sich geändert. Denn das Beethoven-Haus ist jetzt mit einer umfangreichen Seite im Internet. Im digitalen Archiv können sich Internet-Nutzer mehr als 5000 historische Dokumente anschauen. Außerdem gibt es auf der Seite Kommentare und Hörproben von Beethovens Werken. Und auch aus Beethovens Briefen kann man sich vorlesen lassen.

Glossar

digital – mit dem Computer gemacht

Komponist, der – jemand, der sich Musikstücke ausdenkt und sie aufschreibt

Ludwig van Beethoven – ein berühmter Komponist der Klassik; * 1770 † 1827

online – im Internet

etwas bewundern – etwas anschauen und sehr gut finden

Flügel, der – hier: ein besonderes Klavier

Hörgerät, das – ein Gerät, das Menschen, die schlecht hören, hilft besser zu hören

Archiv, das – ein Ort, an dem viele alte Schriften aufbewahrt werden

Schrift, die – hier: ein Schriftstück; ein schriftlicher Text

etwas aufbewahren – etwas behalten; etwas sicher lagern

Dokument, das – hier: ein altes Schriftstück, das wichtige Informationen enthält

wertvoll – von großem Wert; sehr wichtig

Forscher/in, der/die – ein/e Wissenschaftler/in; jemand, der etwas untersucht

Bruchteil, der – ein sehr kleiner Teil

etwas zu sehen bekommen – etwas anschauen dürfen

umfangreich – sehr groß

historisch – geschichtlich; alt

Kommentar, der – die Meinung zu etwas

Hörprobe, die – ein kurzes Stück, das man sich anhören kann

Werk, das – hier: eine große künstlerische Leistung; das, was jemand erschaffen hat

Fragen zum Text

Das Haus, in dem Beethoven geboren wurde, ist …

1. abgerissen worden.

2. heute eine Kneipe.

3. heute ein Museum.

Bis vor Kurzem konnten nur Forscher das Archiv nutzen, …

1. weil die Dokumente darin sehr wertvoll sind.

2. weil das Archiv zu klein ist.

3. weil das Archiv nicht in Bonn ist.

Was kann man auf der Internetseite des Beethoven-Hauses nicht tun?

1. sich aus Briefen vorlesen lassen

2. historische Dokumente anschauen

3. Beethovens eigene Stimme anhören

Arbeitsauftrag

Was würde Beethoven wohl zu dieser Internetseite sagen? Wäre er begeistert, dass weltweit Menschen seine Werke hören können? Oder wäre er vielleicht verärgert, dass jeder seine Briefe lesen kann? Stellen Sie sich vor, Sie wären der berühmte Komponist und schreiben Sie einen kurzen Kommentar zu der Internetseite.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads