1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Der deutsche Export erholt sich weiter

Die deutschen Ausfuhren erholen sich weiter. Die Exporte stiegen im Oktober nach Angaben des Statistischen Bundesamtes um 2,5 Prozent im Vergleich zum Vormonat. Damit übertrafen sie die Erwartungen der Analysten. Die Einfuhren nahmen dagegen um 2,4 Prozent ab. "Der deutsche Export arbeitet sich langsam aus der Talsohle", erklärte Anton Börner, Präsident des Bundesverbandes Groß- und Außenhandel. Dies sei jedoch kein Anlass zum Jubeln. "Nach einem erneut kräftigen Rückgang der Exporte und Importe im Vorjahresvergleich liegt das Niveau der deutschen Exporte derzeit um über ein Fünftel unter dem des Boomjahres 2008", erklärte Börner. Gegenüber dem Vorjahr brach der Export um 16 Prozent auf 74,6 Milliarden Euro ein. Der Import verringerte sich um 15 Prozent auf 61,0 Milliarden Euro.