1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Der DAX schwächelt

Unsicherheit über das Ausmaß der geldpolitischen Lockerung durch die US-Notenbank Fed hat den deutschen Aktienmarkt am Mittwoch belastet. Der Leitindex Dax, der am frühen Nachmittag noch mit rund 6683 Punkten auf den höchsten Stand sei Juni 2008 geklettert war, beendete den Tag mit einem Minus von 0,5 Prozent auf 6617 Punkte. Die Europäische Zentralbank (EZB) hat bei der Festlegung der täglichen Referenzkurse am Mittwochnachmittag einen Wechselkurs von 1,4014 US-Dollar für den Euro errechnet.