1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Der City-Guide für die Hosentasche

Im Urlaub für viele unverzichtbar: der klassische Reiseführer. Übersichtlich und mit knappen Informationen versuchen die Entwickler von Tripwolf den Schritt vom Druckerzeugnis zur mobilen App zu meistern.

Mehr als 500 Reiseziele beinhaltet das Angebot von Tripwolf. Nach dem Download der App lassen sich die einzelnen Reiseführer als In-App-Kauf herunterladen. Die Preise der einzelnen Guides liegen bei 1,99 Euro und 4,49 Euro. Für 49,99 Euro erhält man Zugang zum gesamten Tripwolf-Sortiment. Wer sich erst einmal orientieren möchte, kann auf eine kostenlose Version zurückgreifen, die dann aber nur einen Bruchteil der Empfehlungen enthält.

Jeder Tripwolf-Guide setzt sich aus zehn Kategorien zusammen. Die Rubrik "Stadt im Überblick" verrät dem User etwa nützliche Infos zu einzelnen Stadtteilen und den Möglichkeiten der Fortbewegung. Eine Liste mit den zehn Top Highlights des jeweiligen Reiseziels bietet sich besonders für Menschen mit wenig Zeit an.

Weitere Rubriken sind Nachtleben, Essen & Trinken, Shopping und Hotels. Am Beispiel des Berlin Guides finden sich für jede dieser Kategorien mehrere hundert Empfehlungen, die sich wiederum nach Stadtteil und Preis filtern lassen. Jede Empfehlung wird knapp beschrieben und mit zusätzlichen Fakten etwa zur Ausstattung und Tarifen ergänzt. Nach einer Registrierung über Facebook oder Tripwolf können Benutzer jeden Ort, egal ob Sehenswürdigkeit, Club oder Restaurant, auch bewerten und favorisieren. So lassen sich auch individuelle Reispläne erstellen, die in der App abgelegt und mit Freunden geteilt werden können. Zusätzlich lassen sich die Guides inklusive des gesamten Kartenmaterials herunterladen.

Im Test überzeugte der Berlin Guide. Tripwolf besticht im Gegensatz zu anderen Reiseführer-Apps vor allem durch Übersichtlichkeit und knappe Auskünfte, die den Lesegewohnheiten auf dem Handy-Bildschirm entsprechen. Bei dem riesigen Umfang der App ist sie dennoch liebevoll gestaltet. Die Größe von bis zu 95 MB pro Guide sollte jedoch beim Download berücksichtigt werden.

Fazit: Tripwolf Berlin ist eine gelungene Reiseführer-App und empfiehlt sich besonders für diejenigen, die spontan und mobil ihren Urlaub planen.

Die Redaktion empfiehlt