1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Der Berliner Maler K. H. Hödicke

Der Berliner Künstler K. H. Hödicke gilt als wichtiger Wegbereiter der "Jungen Wilden". Die Berlinische Galerie Zeigt eine Retrospektive.

Video ansehen 04:36

Karl Horst Hödicke trat zu Beginn der 1960er-Jahre an, die Malerei zu revolutionieren. Statt Ölfarbe, die nur langsam trocknet und somit feine Modellierungen erlaubt, greift er zu schnell trocknender Dispersionsfarbe aus dem Baumarkt. So kann er sich mit expressivem, weit ausholendem Pinselstrich auf der Leinwand austoben. In seiner Offenheit gegenüber zahlreichen Medien, die neue Formen von Malerei und Skulptur ebenso umfassen wie Objekte und Film, beeinflusste K. H. Hödicke zahlreiche jüngere Künstlerinnen und Künstler und prägte so nachhaltig die Berliner Kunstszene.