1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Der Beach-Art-Weltmeister Sam Dougados - Euromaxx

Der Franzose Sam Dougados malt kilometerlange Sandmuster in den Strand, die bei Flut wieder verschwinden. Er ist amtierender "Beach Art"-Weltmeister.

Video ansehen 04:52
Mehr als 100 Strandgemälde hat Sam Dougados weltweit bereits geschaffen. Dazu braucht er, je nach Größe, zwei bis fünf Stunden. Sein größtes Gemälde war 1,5 Kilometer lang. Sam Dougados´ einziges Werkzeug: Ein Rechen. Die flüchtigen Kunstwerke malt er vor allem in seinem Heimatort Biarritz in Südfrankreich. Aber auch in Marokko, auf den Bermudas, in San Sebastián und in der Bretagne hat er schon gearbeitet. Bei den "Beach Art"-Weltmeisterschaften im vergangenen Jahr auf der britischen Kanalinsel Jersey hat er den ersten Platz belegt. Wenn er ein Kunstwerk fertig gestellt hat, fotografiert Sam Dougados den Strand und druckt das Foto später auf eine dünne Metallplatte. Diesen Fotografien widmet sich zurzeit eine Ausstellung in Biarritz. Die vom LIFE-Magazine zum besten Fotoblog 2011 gekürte Webseite "LaLettre.com" zeigte kürzlich ebenfalls Sam Dougados Fotos. Für seine Kunstwerke kann er nur bestimmte Zeiten im Monat nutzen, an denen die Flutbedingungen günstig sind.