1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Der Aufschwung verliert an Tempo

Der Aufschwung kühlt sich in den kommenden Monaten etwas ab, sagen die Fachleute des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung voraus. Mehrere Konjunkturprogramme liefen aus, zudem seien auch die Nachholeffekte in der Bauwirtschaft nach dem strengen Winter weitgehend abgearbeitet. Das DIW erwartet für das laufende Quartal ein Wachstum von 0,.9 Prozent. Zwischen April und Juni hatte die Wirtschaft mit 2,2 Prozent so stark zugelegt wie seit rund zwei Jahrzehnten nicht mehr.