1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Denkzettel für Sarkozy: Die Partei des französischen Präsidenten verliert die Regionalwahlen

Es ist eine bittere Niederlage - für Präsident Nicolas Sarkozy und seine Partei. Bei der ersten Runde der Regionalwahlen erhielt die UMP mit ihren Koalitionspartnern nur 27 Prozent der Stimmen, die Sozialisten zogen mit 30 Prozent an ihnen vorbei. Außerdem verbesserten sich Grüne, Linke und Rechtsextreme. Zur Hälfte seiner Amtszeit ist es eine schwere Schlappe für Sarkozy. Mit dem zweiten Wahlgang am Sonntag ist es die letzte große Abstimmung vor der Präsidentschaftswahl in zwei Jahren.

Video ansehen 01:31