1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Dell will künftig in Asien Computer in Geschäften verkaufen

Der PC-Hersteller Dell will in Kürze auch in Asien mit seinem bisherigen Geschäftsmodell brechen und Computer in Läden verkaufen. Dell verhandle mit einer Reihe von Ketten und Fachgeschäften in der Region, erklärte der für Asien zuständige Manager Paul-Henri Ferrand am Donnerstag (5.7.) in Singapur. Der Verkaufsstart werde zunächst in einigen Ländern beginnen, andere sollten dann später folgen. In den USA verkauft der zuvor ausschließlich auf den Direktvertrieb konzentrierte Konzern seine Rechner bereits seit einigen Wochen bei Wal-Mart. Dell vertreibt seit seiner Gründung 1984 Rechner nur nach Bestellungen über das Telefon oder das Internet. Inzwischen gilt dies jedoch nicht mehr als Kostenvorteil. Auch hat das Unternehmen aus Round Rock in Texas seine Position als größter PC-Hersteller an HP verloren, der Computer bei Einzelhändlern verkauft.