1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Degussa tief in Verlustzone

Der weltgrößte Spezialchemieanbieter Degussa ist wegen drastischer Wertberichtigungen für sein kriselndes Feinchemie-Geschäft tief in die roten Zahlen gerutscht. Der Konzern fuhr einen Verlust von 491 Millionen Euro ein, wie das Unternehmen am Freitag in Düsseldorf mitteilte. Im vergangenen Jahr lag das Konzernergebnis noch bei plus 298 Millionen Euro. Degussa wird für das abgelaufene Geschäftsjahr keine Dividende zahlen.
  • Datum 03.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/84Bb
  • Datum 03.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/84Bb