1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Defizitverfahren gegen Portugal

Erstmals seit der Euro-Einführung hat die EU ein Defizitverfahren gegen einen Mitgliedstaat der Währungsunion eröffnet. Für Portugal stellten die EU-Finanzminister am Dienstag in Brüssel ein übermäßiges Defizit fest und verabschiedeten damit einen entsprechenden Bericht der EU-Kommission. Deutschland wird aller Voraussicht nach das zweite Land sein, gegen das ein Verfahren eröffnet wird. Bundesfinanzminister Hans Eichel bekräftigte, in diesem Jahr werde das deutsche Defizit über drei Prozent liegen.

  • Datum 05.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2o9q
  • Datum 05.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2o9q